top of page
Suche
  • Sabine Matzen

700 Bäume gepflanzt!


Wollenbergschule Wetter setzt ein Zeichen gegen den Klimawandel. 700 Bäume gepflanzt!


Am 28. März 2023 fand im Staatswald der Revierförsterei Wetter im Forstamt Burgwald eine Baumpflanzaktion im Rahmen der Initiative "7 Jahre - 700.000 Bäume" der Evangelischen Kirche von Kurhessen Waldeck (EKKW) statt.


Die Jahrgangsstufe 7 der Wollenbergschule Wetter, bestehend aus drei Klassen mit insgesamt 64 Schülerinnen und Schülern, beteiligte sich an dem Vorhaben zur Auffor-stung im von Hitze, Trockenheit, Borkenkäfer und Stürme gezeichneten Wollenberg. Gemeinsam mit ihren Klassenlehrer:innen Katrin Finger, Johanna Holzapfel und Thomas Ruhrmann sowie dem Biologielehrer und Organisator der Aktion Henning Kaiser pflanz-ten sie angeleitet vom Kooperationspartner HessenForst (vertreten durch Revier-förster Wetter Marcel Müller, Forstamt Burgwald, mit den Forstanwärtern Jan Hamrighausen und David Deist und der Forstwissenschaftsstudentin Lea Weg) insgesamt 700 Bäume auf ungeräumten Windwurf- und Käferflächen, die aufgrund von Klimakalamitäten im Forst entstanden sind.


Die Baumpflanzaktion setzte sich aus zwei Arten, dem Bergahorn und der Großen Küstentanne, aus Wildlingswerbung zusammen, um den Wald in Zukunft widerstands-fähiger gegenüber Klimaveränderungen zu machen.


Die Aktion diente nicht nur dem Klimaschutz, sondern auch als praktischer Wald-Unterricht für die Schüler:innen der Wollenbergschule Wetter, der mit der zusammen mit HessenForst durchgeführten jährlichen Waldwoche mit Praxistag im Burgwald im Jahrgang 6 langjährige Tradition hat. Die Jugendlichen lernen den Wald und seine Be-deutung für unser Ökosystem kennen und können gleichzeitig durch die Pflanzungen aktiv dazu beitragen, dass dieser erhalten bleibt. „Damit helfen sie dem Wald, CO2 aus der Luft zu entnehmen und im Holz zu speichern! Außerdem machen sie richtig gute, unvergessliche Erfahrungen und können vielleicht in einigen Jahren sagen: Diese Bäume habe ich mit gepflanzt, schaut einmal, wie groß sie schon geworden sind!" fasst Biologie-lehrer Henning Kaiser den Wert der Aktion zusammen.


Und dieses Aufforsten durch Schüler:innen der WSW erfolgt kontinuierlich, zuletzt 2022 mit dem Jahrgang 9. Regelmäßige weitere Baumpflanzaktionen jeweils im Frühjahr und Herbst sind geplant.



170 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


Les commentaires ont été désactivés.
bottom of page