Schulabgänger:innen im Schuljahr 2020/21

Ein würdiger Abschluss der Schulzeit an der Wollenbergschule

 

Mit dem Abschlusszeugnis in der Hand feierten die stolzen Abgängerinnen und Abgänger der IGS Wollenbergschule der Jahrgänge 9 und 10 ihre Erfolge auf ihrer diesjährigen Schulentlassfeier am 9. Juli 2021. Mit im Forum der WSW dabei sein konnten ihre Eltern unter Einhaltung der derzeitigen Corona-Be-stimmungen. Durch die Feier führten die Schülerinnen und Schüler selbst (Moderation: Lina Hildebrandt und Ida Pfaff(Kl. 9a), Melis Milkunic und Maria Maurer (Kl. 10b), Mia Hinrichs und Ronja Mehring (Kl. 10c). Von den Absolvent:innen gewünschte Beiträge (Organisation Musiklehrerin Alexandra Opitz) wurden von Musiklehrer Tim Krombach zwischen den Ansprachen, Zeugnisübergaben und Ehrungen besonderer Leistungen eingespielt. So gab es Ansprachen von Schulleiter Andreas Irle, Abschiedsworte der zuständigen Stufenleiterin Theresa Mildner, Reden des Schulelternbeiratsvorsitzenden Heiner Damm und der stell-vertretenden Schulsprecherin Emma Ludwig (10b) und natürlich der jeweiligen Klassenlehrer:innen (siehe Fotos). Der in den Ruhestand gehende langjährige SV-Lehrer Gerhard Eismann sprach der Tätigkeit der SV lobende Worte aus und hob die großen Leistungen und das hohe Engagement von Schulsprecher Melis Milkunic hervor. Bildpräsentationen gaben Einblicke in besondere gemeinsame Erlebnisse während der Schulzeit an der WSW auf Exkursionen und in Projekten. Dankesgeschenke wurden an die Klassen-lehrer:innen von ihren Schüler:innen verteilt, vom Förderverein der WSW gab es bei den Ehrungen der Schüler:innen für besondere Leistungen Buchgutscheine. Sogar eine von den Abgänger:innen (Organisation Emma Ludwig und Frau Mildner) gestaltete wunderschöne Abgängerzeitung gab es zu erwerben. Alles in allem eröffnete die bunte und fröhliche Feier einen guten Start in einen neuen Lebensabschnitt. Begleitet unter anderem von einem Wegweiser für den zukünftigen Lebensweg ihrer Stufenleiterin Theresa Mildner: „Verfolgt Ziele und wählt solche, denen ihr mit Leidenschaft und Motivation nachgehen könnt. Das Erreichen eines Ziels wird euch zu dem machen, was ihr sein werdet.“ Dabei kann man auch in unerwarteten Dingen im Leben Erfolg haben, so Schulleiter Andreas Irle in seinen Abschiedsworten an die Absolvent:innen: „Nehmt die besonderen Herausforderungen unserer Zeit an und kümmert euch verantwortungsvoll um die Gestaltung unserer Gesellschaft.