top of page
Suche
  • Simon Scheffler

Ganztagsangebot "Boulder-AG"


Die Wollenbergschule startete ab dem Schuljahr 2022/2023 mit einer neuen AG „Bouldern“ in Kooperation mit der „Gaia Boulderhalle“ in Marburg-Wehrda.


Bouldern – Das ist eine moderne Form des Kletterns, eine Trendsportart, bei der auf einer relativ niedrigen Höhe ohne Sicherung geklettert wird. Es geht vor allem um Geschicklichkeit. Denn das Ziel ist es, bestimmte Routen an der Kletterwand nach oben zu gelangen, die einiges an Knobelei erfordern, bis man endlich den richtigen Weg hoch gefun-den hat, ohne dabei auf die Matte zu fallen.



Seit Anfang des Schuljahres gibt es an der Wollenbergschule die Boulder AG, die jeden Freitagnachmittag in die „Gaia Boulderhalle" in Wehrda fährt und sich dort an diesem Sport ausprobiert. Die Boulderhalle bietet eine 900qm große Kletterfläche mit allen Schwierigkeitsniveaus. Zudem gibt es einen 200qm Außenbereich, sowie einen räumlich abgetrennten Kinderbereich mit Rutsche und einem Café, wo die Eltern bei einem lecker zubereiteten Kaffee aus der Siebträgermaschine ihren Kindern beim Bouldern zuschauen können.


Es ist toll, dass die Wollenbergschule die Möglichkeit für erlebnisreiche Projekte wie die Boulder AG kostenlos anbietet, die weit über den reinen Schulunterricht hinausgehen. Schule sollte auch einen Platz dafür bieten, neue Tätigkeiten auszutesten und vor allem mit Spaß neue Dinge zu lernen und Erfahrungen zu sammeln. Dies wird durch die zahl-reichen AGs an der Schule ermöglicht und wir als Lehrkräfte freuen uns riesig, wenn die Kinder und Jugendlichen die Angebote mit Begeisterung nutzen, so wie es bei der Boul-der-AG passiert.

Text und Bild: Simon Scheffler, IGS Wollenbergschule Wetter

173 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Schulnachrichten

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page