top of page
Suche
  • Andreas Irle

Schulnachrichten



Freuen sich auf dem Kunstmarkt der Kunstfreunde Wetter e.V. über das Jubiläum: Bild oben links von li. nach re. Mia Naumann, Mia Peter (beide Kl. 5d) und Miriam Ellerich (Kl. 5a); Bild oben rechts von li. nach re. Kai-Uwe Spanka (Bürgermeister), Mia Naumann, Mia Peter, Sabine Matzen (Lehrerin Kurs "Fotobearbeitung"), Miriam Ellerich, Andreas Irle (Schulleiter), unten Lina Henkel (Kl. 5a. Unten von li. nach re. Schulleiter Andreas Irle, Heidi Wollmer (Kunstfreunde Wetter e.V., 2. Vorsitzende), Harald Günther (Kunstfreunde Wetter e.V., 1. Vorsitzender), Jens Womelsdorf (Landrat Kreis Marburg-Biedenkopf), Kai-Uwe Spanka (Bürgermeister)

Liebe Schulgemeinde der Wollenbergschule,

liebe Freund*innen und Förderer,

sehr geehrte Damen und Herren,


nun sind die von Dienstag bis Donnerstag in dieser Woche durchgeführten Präsentationsprüfungen von unseren Zehntklässlerinnen und Zehntklässlern zu Ende gegangen, die von Frau Mildner und Herrn Dr. Müller mit viel Aufwand geplant wurden. Diese Prüfungen, die von unserem Lehrpersonal eng begleitet werden, sind große individuelle Herausforderungen für unsere Schüler*innen mit erheblichen Kompetenzansprüchen. Besten Dank an alle Beteiligten.

Viel Erfolg wünsche ich auch allen anderen Schüler*innen, da in der Zeit zwischen Mitte November bis Mitte Dezember viele Klassenarbeiten sowie Lernkontrollen geschrieben oder Ersatzleistungen eingefordert werden.

Es ist sehr anerkennenswert, dass wir als Schulgemeinde trotz unserer vielen unterrichtlichen sowie schulischen Pflichten darüber hinaus noch zu tollen und für unsere Schüler*innen gewinnbringenden Aktionen in der Lage sind. Das spricht für die Stärke der WSW, auf die wir alle stolz sein können. Schule ist mehr als nur Unterricht und Anwesenheit, Schule bedeutet Engagement von allen.

Die Informationsabende für die Eltern der jetzigen Viertklässler*innen (24. November) und für die weiterführenden Schulen (30. November) wurden ebenso bewältigt wie die Teilnahme am Kunstmarkt am 26./27. November in der Stadthalle Wetter. Fünf Schülerinnen der Klassen 5a und 5d unter der Leitung von Frau Matzen, Frau Holzapfel und Frau Hühn-Lemmrich haben die Schule hervorragend repräsentiert. Das gilt ebenso für zwei Veranstaltungenim Theater neben dem Turm in Marburg mit der Thematik Halte mich!, die ebenfalls am 26./27. November stattfanden. Zahlreiche unserer ukrainischen Schüler*innen wurden dabei von Frau Jesberg, Frau Poturnak, Frau Werz und Frau Wellner unterstützt.

Auch das erfolgreiche Mittagspausenkonzert am 23. November verdient eine besondere Erwähnung, das von Frau Opitz für unsere Schüler*innen organisiert wurde. Es sollen in Zukunft mehr solcher Foren angeboten werden, wo unsere Schüler*innen ihre Talente in der Öffentlichkeit zeigen. Das Prinzip: Schüler*innen zeigen, was sie können und gelernt haben!

Es hat auch großen Spaß gemacht, der neu gegründeten Technik AG bei der Arbeit zuzusehen.

Ein großer Dank geht an die Schüler*innenvertretung (SV) für die Nikolaus-Aktion am 6. Dezember.

Derzeit haben wir außerdem viele Anmeldungen für personalisierte Schulführungen für die jetzigen Viertklässler*innen unserer Verbundschulen und deren Eltern. Besten Dank für das Interesse an unserer Institution. Die Termine kann man weiterhin über das Sekretariat oder online auf der Homepage buchen

Nun stehen die Weihnachtsferien kurz vor der Tür. Wieder liegt ein Jahr mit enormen Herausforderungen hinter uns, die wir als Schulgemeinde gemeinsam anerkennenswert gemeistert haben. Dafür bedanke ich mich von ganzem Herzen, da die vertrauensvolle Zusammenarbeit aller am Schulleben beteiligten Personen die Grundlage für eine erfolgreiche Bildungs-, Erziehungs- und individuelle Förderarbeit bildet. Da sind wir an der Wollenbergschule in einer bevorzugten Situation.

Die Adventszeit ist neben der vielen Arbeit sowie familiären Verpflichtungen auch immer eine Zeit der Besinnlichkeit. Wir freuen uns daher, Sie und Ihre Familien am Donnerstag, den 15. Dezember ab 16.00 Uhrzu unserem Adventszauberbegrüßen zu dürfen. Auf die vielen persönlichen Gespräche freuen wir uns sehr.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien im Namen der gesamten Schulgemeinde der Wollenbergschule ein besinnliches Weihnachtsfest, einen ruhigen Jahresausklang und einen guten Start ins Neue Jahr 2023.

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen


Schulleiter

140 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Schulnachrichten

bottom of page