Spanisch

¡Hola! ¿Qué tal? Sí, en la Wollenbergschule aprendemos español.

Hallo! Wie gehts? Ja, an der Wollenbergschule lernen wir Spanisch.

 

 

Für sprachbegeisterte Schülerinnen und Schüler bietet die WSW Spanischunterricht ab der 9. Klasse an.

 

 

Warum Spanisch lernen?

 

> Spanisch gewinnt zunehmend an Bedeutung. Mit mehr als 400 Millionen MuttersprachlerInnen ist Spanisch nach Englisch und Mandarin die dritthäufigst gesprochene Sprache der Welt!
 

 

> die Sprache eröffnet den Zugang zu vielen spanischsprachigen Ländern (Spanien und viele Länder Lateinamerikas) sowie zu spanischen Filmen und Musik. Wie schön wäre es doch, im nächsten Sommerurlaub auf Spanisch ein Eis bestellen zu können!
 

 

> sprechorientierte Unterrichtsgestaltung, alltagsnahe Unterrichtsprojekte sowie Tagesexkursionen (z.B. in spanische Restaurants)
 

 

> Fortführung an weiterführenden Schulen z.B.:

- als dritte Fremdsprache in der Gymnasialen Oberstufe

- Höhere Berufsfachschule für Fremdsprachensekretariat
 

 

¡Hasta pronto!

Bis bald!

Stundentafel/Anzahl der Wochenstunden

Unterrichtet wird Religion an der WSW


    •   2 Wochenstunden 
   •    in allen Jahrgängen
   •    in konfessionell gemischten Lerngruppen

An der WSW werden neue Lehrwerke von Diesterweg/ Westermann/ Calwer Verlag eingesetzt. Sie verbinden große Praxisnähe mit den Erfordernissen eines modernen Unterrichts, der sich an Kompetenzen, differenzierten Lernniveaus und eigenständigem Lernen orientiert:

Jahrgang 5/6    Kursbuch Religion Elementar 1

Jahrgang 7/8    Kursbuch Religion Elementar 2

Jahrgang 9/10  Kursbuch Religion Elementar 3

Ehemalige Synagoge Wetter Wollenbergschule

Die Beteiligten an der diesjährigen Gedenkfeier am 10. November in der Alten Synagoge Wetter  von li. nach re. nach den Filmaufnahmen: Dr. Martina Kepper/ 1. Vorsitzende des Träger- und Fördervereins Ehemalige Synagoge Wetter e.V. und Kamerafrau, die Schüler*innen der WSW Hala Mansoor, Denisa Chiriac, Melis Milkunic/Schulsprecher, Rayan Iqbal und Lehrer Henning Kaiser

Besondere Unterrichtsprojekte

Besondere Unterrichtsprojekte: 

   •    Im Rahmen des Religionsunterrichts besuchen wir u.a. die Wetteraner Kirchen, die ehemalige Synagoge, einen muslimischen    Ge-
        betsraum und den städtischen und den jüdischen Friedhof am Wollenberg. 


   •    Diakonische Einrichtungen wie Kindertagesstätten, Seniorenheime und Diakoniestationen werden gern als Praktikumsplätze bei den
         Berufspraktika in der 8. und 9. Klasse genutzt.


    •   Mit dem Trägerverein für die ehemalige Synagoge Wetter besteht eine enge Zusammenarbeit. Unsere Schülerinnen und Schüler
         beteiligen sich immer wieder mit Projekten, Recherchen und Lesungen an den Gedenkveranstaltungen in der ehemaligen Synagoge.